Weihnachten 2020

adventskerzen (c) filmbetrachterin / Pixabay.com

Weihnachten stellt uns in diesem Jahr vor besondere Herausforderungen. 

Wir möchten Ihnen mit unseren geistlichen Impulsen und Aktionen die Möglichkeit geben aus dem Weihnachtlichen Stress auszubrechen und die Sorgen hinter sich zu lassen. Freuen Sie sich auf Gebete, Impulse und Musik für Geist und Seele. 

Adventskalender

  1. Musik für die Seele

    Macht hoch die Tür

    Blechquartett Sieglar/Spich

    Das erste Türchen öffnet sich... Wir hören das Blechquartett aus Sieglar und Spich mit dem traditionellen Adventslied "Macht hoch die Tür".

    1
  2. Aus der Gemeinde

    Die Tafel in Troisdorf

    Lebensmittel die massenhaft im Müll landen sollen? Wir wissen, dass das ein Phänomen des Überflusses ist. Gibt es auch in unserer Stadt Armut in Troisdorf? Klar, die gibt es auch. Viele Menschen schaffen die, für viele von uns, selbstverständlichen Dinge des Lebens und Broterwerbs nicht aus eigener Kraft. Am Ende des Monats wird es oft eng. Viele Troisdorferinnen und Troisdorfer engagieren sich deshalb, Lebensmittel vor dem Müll zu retten und Menschen in Armut zu helfen.

    2
  3. Geschichten

    Wichteln im Advent

    mit: Franz Teggers

    Das fröhliche Miteinander der Weihnachtsfeiern im Betrieb, des Kegelclubs oder der Vereine und Gruppen ist eine gute Kultur, die aktuell eine Pause einlegt. Ein moderner Brauch wird dabei gerne gepflegt. Franz Teggers (Gemeinde Herz Jesu) ruft dieses Spiel mit einem Augenzwinkern in Erinnerung.

    3
  4. Geschichten

    Barbara-Tag

    mit: Barbara Axer-Schubert

    Heute ist Barbara-Tag. Die alte Legende wird von Barbara Axer-Schubert (Lektorin und Mitglied des Kirchenvorstands) selbst vorgelesen...

    4
  5. Musik für die Seele

    O Herr, wenn du kommst

    mit: Judith Wolf, Bettina Kreuzer, Elena Szuczies

    Heute gibt es einen musikalischen Gruß aus der Kirche St. Johannes in Sieglar: Das Lied “O Herr, wenn du kommst“ ist eines der neuen Adventslieder im Gotteslob und erzählt von der Erwartung auf Jesus Christus.

    5
  6. Geschichten

    Nikolaus

    Klaus Ersfeld

    Das Türchen am 2. Advent öffnet sich und dahinter verbirgt sich ein Heiliger. Das Nachahmen seiner Taten macht noch heute viele heilig.

    6
  7. Aus der Gemeinde

    Lotsenpunkt Troisdorf

    Regina Flackskamp

    Engagementförderung in den Troisdorfer Gemeinden: Regina Flackskamp stellt den Lotsenpunkt vor.

    7
  8. Aus der Gemeinde

    Krippenfeiern 2020

    Gelebte Ökumene

    Weihnachten mit dem richtigen Abstand, zugleich ökumenisch verbunden - und unter freiem Himmel: Herzlich willkommen!

    8
  9. Geschichten

    Weihnachten in Australien

    Antonia Grumptmann

    Weihnachten auf der anderen Seite der Erdkugel fühlt sich so ganz anders an, als bei uns. Gibt es Gemeinsamkeiten? Antonia Grumptmann (Gemeinde St. Johannes) geht dieser Frage nach.

    9
  10. Geschichten

    Die Weihnachtsmaus

    Klasse 4a ev. Grundschule Troisdorf

    Heute wird der Beitrag von Kindern der Klasse 4a der Evangelischen Grundschule in Troisdorf gestaltet: Die Geschichte der Weihnachtsmaus.

    10
  11. Aus der Gemeinde

    Kinderstiftung Troisdorf

    Peter Wasserfuhr

    Es gibt Einrichtungen und Menschen, welche die Identität einer Stadtgesellschaft prägen. In Troisdorf gibt es zum Glück viele davon. Die KinderStiftung Troisdorf gehört ganz sicher dazu. Hören sie doch mal rein.

    11
  12. Geschichten

    Kekse backen für Luzia

    Clara und Sara

    Luzia, die Lichtbringerin, feiern wir morgen. - Ihr könnt heute schon dafür backen...

    12
  13. Musik für die Seele

    Der Pastor an der Orgel

    Hermann-Josef Zeyen

    Vielleicht haben Sie schon bemerkt, dass unser Pastor kraftvoll predigen kann und auch gerne singt - aber wußten Sie auch, dass er Orgel spielen kann?

    13
  14. Aus der Gemeinde

    Café International Troisdorf

    Peter Simon & Anan Al Gabhra

    Flucht vor Krieg, Folter und Armut gibt es seit es den Menschen gibt. Eben so lange gibt es Menschen, denen die Gefolterten, Geflüchteten und Armen nicht egal sind. Das Café International verschenkt mit großem Herzen, mit Verstand und tatkräftiger Hilfe das, was man in der Fremde dringend nötig hat: Achtung, Liebe und Beheimatung.

    14
  15. Geschichten

    Warten auf Gott

    Gisela Muthny

    Jeder Mensch wartet auf seine ganz persönliche Art und Weise auf die Ankunft von Gott. Gisela Muthny erzählt uns heute, was sie Besonderes in der Adventszeit macht.

    15
  16. Aus der Gemeinde

    Krippen

    Krippen finden sich in vielen Haushalten. Wir berichten heute von etwas anderen Formen der Krippen in unserer Gemeinde.

    16
  17. Geschichten

    Weihnachten in Bethlehem

    Ludger Arnold

    Krippen finden sich in vielen Haushalten. Wir berichten heute von etwas anderen Formen der Krippen in unserer Gemeinde.

    17
  18. Aus der Gemeinde

    Die Beiermänner in Sieglar

    Andreas Bornheim mit dem JGV Sieglar

    Sichtbar und doch unüberhörbar tun sie Ihren Dienst: Die Glocken in den Kirchtürmen unserer Stadt. Im Ortsteil Sieglar wird der alte Brauch des Beierns gepflegt: Von Hand werden die Glocken angeschlagen und zum Klingen gebracht. Echte Schwerstarbeit. Die engagierten Männer des Junggesellenvereins entführen uns an einen Ort hoch über den Dächern Sieglars.

    18
  19. Aus der Gemeinde

    Die Sternenmänner

    Gesprochen von Michael Daun

    Heute zeigen wir, wie der Stern in der Kirche St. Johannes nunmehr in zweiter Generation von den Sieglarer Sternenmännern an seinen Platz gebracht wird. Mit spannenden Einblicken in den Dachstuhl der Kirche.

    19
  20. Musik für die Seele

    O Magnum Mysterium

    S. Wilkens, C. Niederbremer, D. Lettgen, M. Veltman

    Stephanie Wilkens, Christina Niederbremer, Daniel Lettgen und Michael Veltman, alle Mitglied des Kammerchors "Capella Vocale an St. Hippolytus" verzaubern uns im heutigen Türchen mit "O Magnum Mysterium" von Tomás Luis de Victoria (1548-1611).

    20
  21. Geschichten

    Worüber das Christkind lächeln musste

    Bettina Kreuzer

    Heute wird in Wort und Bild die Geschichte „Worüber das Christkind lächeln musste“ von Karl Heinrich Waggerl erzählt.

    21
  22. Aus der Gemeinde

    Die Sternsinger kommen.

    Sara, Johanna, Frieda

    Krone statt Corona - Sternsingen, aber sicher!

    22
  23. Musik für die Seele

    Hänsel und Gretel

    D. Bergner, B. Kreuzer, E. Szuczies

    Ein beliebtes Märchen, das viele Menschen in der Vorweihnachtszeit lesen oder hören, ist das Märchen “Hänsel und Gretel“. Der in Siegburg geborene Komponist Engelbert Humperdinck hat dieses Märchen in einer Oper vertont. Der berühmte “Abendsegen“, den Hänsel und Gretel in der Oper singen, erklingt im heutigen Video in der Kirche St. Johannes in der Fassung für zwei Sängerinnen und Orgel.

    23
  24. Geschichten

    Frohe Weihnachten!

    K. Ersfeld, R. Keller, B. Kreuzer, J. Pick, E. Szuczies,

    Das Team "hinter den Türchen" dankt allen,die diesen Adventskalender möglich gemacht haben und wünscht von ganzem Herzen frohe Weihnachten!

    24

Krippenspiel zum Anschauen und Anhören bei YouTube

ThumbKrippenspiel2020

Die Krippenspiele unter freiem Himmel mussten wir zum Schutz der Menschen in Zeiten dieser Pandeemie absagen. Daher kommt das Krippenspiel dieses Jahr zu Ihnen nach Hause. 

Gesprochen von Elena Szuczies, Michael Veltman und Pfarrer Hermann-Josef Zeyen. 

Frohe Weihnachten wünschen wir Ihnen!

Bilder im Advent

malerei (c) Image: Peter Weidemann In: Pfarrbriefservice.de

 

Adventliche Musik, ein Bild aus der Kunst, ein Gedanke für die neue Woche - adventliche Stimmung am Sonntagabend. Herzliche Einladung an alle Altersgruppen.

Sonntags am 29.11. | 06.12. | 13.12. | 20.12. um 18 Uhr. 

Am 6.12 und 20.12. haben wir besonders Euch Kinder im Blick...

In der Kirche St. Johannes Sieglar. 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Abendgebet

kerzeinhand (c) AnhAnnh / Pixabay.com

 

Gemeinsames Gebet in der Adventszeit. Nehmen Sie sich eine spirituelle Auszeit!

Donnerstags am 3.12. | 10.12. | 17.12.2020 um 18 Uhr.

In der Kirche St. Peter und Paul Eschmar.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Stationenweg zur Weihnachtsgeschichte

weihnachtsgeschichtefarbig_nichtfürSocialMedia (c) Image: Sarah Frank, Factum/ADP In: Pfarrbriefservice.de

 

Erleben Sie die Weihnachtsgeschichte in unserer ofenen Kirchen in 7 Station. Für Kinder bietet jede Station ein ganz besonderes Erlebnis. 

Ab dem ersten Advent (29.11.2020) durchgehend bis Weihnachten in der offenen Kirche. 

Jeden Tag von 9-17 Uhr. 

In der Kirche St. Johannes Sieglar. 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bitte halten Sie Abstand zueinander. 

Krippe - jede Woche neu

krippendarstellung (c) s-ms_1989 / Pixabay.com

 

Bestaunen Sie eine sich ständig verändernde Krippe. Entdecken Sie jede Woche neue Elemente und lassen Sie sich überraschen. Für Groß und Klein. 

Ab dem ersten Advent (29.11.2020) durchgehend bis Weihnachten in der offenen Kirche. 

Jeden Mittwoch bis Freitag von 16 - 19 Uhr.

In der Kirche Herz Jesu Friedrich-Wilhelms-Hütte. 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bitte halten Sie Abstand zueinander. 

Adventsfenster

adventskalender_farbig (c) Image: Sarah Frank, Factum/ADP In: Pfarrbriefservice.de

In abgewandelter Form soll das Adventsfenster auch dieses Jahr stattfinden.

Nicht ein Fesnter für alle, sondern viele Fenster für alle!

Es werde Licht in vielen Fenstern auf der Hütte! Lassen Sie sich überraschen und helfen Sie mit, anderen eine Freude zu machen.