Firmung Puff schmal

Die Firmung in der Kirchengemeinde St. Johannes

Du interessierst Dich für die Firmung? Dann bist Du hier erstmal richtig. 
 
Vor der jährlichen Firmung steht die Vorbereitungszeit, zu der die Jugendlichen der Gemeinde im Alter von 16-17 Jahren eingeladen werden. 
 
In der Vorbereitungszeit finden Treffen mit den Firmbegleiterinnen und Firmbegleitern statt. Zwanglose Begegnung, Diskussionen, Aktionstage und spirituelle Zeiten werden vom Begleiterteam mit Johannes Schubert, Pia Theisen, Thorsten Volpers, Klara Overath und Stefan Ems angeboten. Diakon Klaus Ersfeld leitet und organisiert die Firmung.

Kontakt

Mail: klaus.ersfeld [@] erzbistum-koeln.de
Tel: 02241/97 444 20
WhatsApp: 01573 622 91 61

Firmtermin 2021

Am 22. Mai 2021 ist die nächste Firmung. Wir feiern das Fest ab 11:00 in St. Johannes.

Vorbereitungszeit 2021

Zu den Vorbereitungstreffen auf die Firmung 2021 wurden alle Jugendlichen des Geburtsjahrgang 2004 eingeladen. Die Vorbereitung ist auf junge Leute im Alter von 16-17 Jahren ausgerichtet. Wer jünger ist und teilnehmen möchte, soll sich bitte bis 6. Januar 2021 bei Klaus Ersfeld melden.

Noch nicht gefirmt?

Wer noch nicht gefirmt ist, aber den Empfang des Sakramentes in St. Johannes wünscht, der wendet sich an Klaus Ersfeld.
Für den Bereich der Pfarreiengemeinschaft Troisdorf an Joachim Bourauel: j.bourauel@trokirche.de.
Infos zur Erwachsenenfirmung gibt es bei www.fides.koeln/firmung/
 

DIE FIRMUNG

Das Spielfeld des Lebens
Irgendwann muss man raus. Wie beim Fußballspiel: Lange genug trainiert, lange genug auf der Bank gesessen, irgendwann geht`s raus auf´s Feld. 
Wer, wann auf das Spielfeld des Lebens rausgeht, also so richtig, das kann unterschiedlich sein. Prägende Lebenserfahrungen macht manch einer nicht erst zum dem Beginn der Ausbildung, des Studiums. Sondern auch schon beispielsweise mit dem Tod eines lieben Menschen, mit dem Scheitern in der Schule oder einer unbeantworteten Liebe.

Gemeinsam das Spiel machen

Klar, für die meisten gibt es Freundinnen und Freunde, die mit einem durch dick und dünn gehen; mit denen man über vieles reden kann. Ein Glück, wenn man so eine oder so einen an seiner Seite hat.
Viele meinen, dass es dazu noch eine unsichtbare Macht oder Kraft gibt. Christen glauben, das ist Gott. Doch der ist irgendwie weit weg und nicht sichtbar. 
Und mit Jesus, dem Sohn von Gott, ist das auch so eine Sache. Seine Zeit war vor 2.000 Jahren. Das, was noch von ihm da ist, ist, sind die Erzählungen über ihn.
 
Und dann gibt es noch diesen Heiligen Geist: Die Kraft und Energie Gottes, die um uns herumwabert und uns zum Guten hinbewegen will. Diese Kraft hat nur ein Ziel: Dass wir alle glücklich und zufrieden leben.  Dazu versucht er uns immer wieder zu bewegen. Das schafft er mal mit, mal ohne Erfolg. Aber das macht ihn nicht mutlos. Er 'bleibt an uns dran'.

Firmung - Das Unsichtbare sichtbar machen

Wie kann man Liebe sichtbar machen? Durch einen Kuss, eine Umarmung oder auch durch einen Ring. In der Firmung und der Vorbereitung wird die Verbundenheit mit Gott, Jesus und dem Geist sichtbar. Wie das geht? Indem der Christ ein Bekenntnis ablegt mit der aktiven Teilnahme an der Vorbereitung und der Bereitschaft das Sakrament der Firmung zu empfangen.

Gottes Kraft, die stark macht

Mit dem Empfang des Sakramentes und die Salbung auf der Stirn antwortet Gott auf deine sichtbare Verbundenheit mit ihm. Die Kraft seines Geistes stärkt dich und besiegelt die Treue zwischen Gott und dir.

Dein Auftrag

Als Gefirmte gehen wir raus auf das Spielfeld des Lebens. Und das als Ja-Christen und nicht als Nein-Sager. Als gefirmte/gefirmter Christin/Christ stehe ich im Auftrag Jesu. Dieses Menschen, der ein gutes, glückliches und freies Leben will für uns. Und da gibt es viel zu tun für uns. Liebe, wo nicht geliebt wird. Helfen, wo Hilfe machbar ist. Schützen wo unsere Umwelt in Gefahr ist. Trösten, wo getröstet werden muss. Das Spielfeld des Lebens ist weit und das Spiel macht Spaß. Und mit der Kraft des Geistes und dem guten Wort von Jesus, kann man manches Foul und manche Verletzung ein bisschen besser aushalten.

Weitere Informationen rund um das Thema Firmung

Was Firmlinge und ihre Eltern wissen sollten und viele weitere Informationen rund um das Thema finden Sie hier

Pfarrbüros

Meindorfer Str. 5
53844 Troisdorf-Sieglar

Pfarrsekretärin: je nach Termin
Angelika Campe, Bärbel Neumann, Martina Weyler-Esch

Tel.  02241 / 42129
Fax: 02241 / 42140
E-Mail: pfarrgemeinde@StJohannes-Troisdorf.de

Öffnungszeiten

Aufgrund der Corona-Situation ist das Pfarrbüro nicht für den Publikumsverkehr geöffnet.

Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail oder hinterlassen uns eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter. Während den nachfolgenden Zeiten sind wir für Sie auch persönlich am Telefon erreichbar. 

Montag:          9.00  -12:00 Uhr

Dienstag:        15.00- 18.00 Uhr

Mittwoch:       9.00 - 12:00 Uhr

Donnerstag.    geschlossen

Freitag:            9:00 - 12:00 Uhr

An der Kirche 1
53840 Troisdorf- Friedrich-Wilhelms-Hütte

Pfarrsekretärin Angelika Campe

Tel.  02241 / 81312
Fax: 02241 / 803475
E-Mail: FWH@StJohannes-Troisdorf.de 

Öffnungszeiten:
Das Büro Friedrich-Wilhelms-Hütte bleibt bis auf weiteres geschlossen. Sie erreichen uns weiterhin zu den angegebenen Öffnungszeiten im Pfarrbüro Sieglar.

Unsere aktuellen Pfarrnachrichten

Alle 14 Tage erscheinen die Pfarrnachrichten und bieten einen Überblick über alle laufenden Aktivitäten unserer Kirchengemeinde.

 

Aktuelles

Kinderwortgottesdienst 04.04.2021

1. April 2021, 16:00

Herzliche Einladung zum Kinderwortgottesdienst am Sonntag, 4. April 2021 um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Johannes, Sieglar

Weiter lesen

Da geht was. - Firmvorbereitung digital

31. März 2021, 17:21

Die Termine für die Spendung des Firmsakraments wurden im Sommer vorigen Jahres festgelegt. Zu einem Zeitpunkt, an dem wir nur erahnen konnten, dass wir uns auf eine Katechese vorbereiten ...

Weiter lesen

Ostergruß für Schülerinnen und Schüler

26. März 2021, 16:00

Simon Schilling von der evangelischen Kirche und Joachim Bourauel von der katholischen Kirche wenden sich mit einem Ostergruß and die Schülerinnen und Schüler der Stadt Troisdorf.

Weiter lesen

Gespräch, Inspiration und Gebet

18. März 2021, 16:01

Freitag 19:15 – am 26. 3. 2021 als zoom-Konferenz. Kurz vor Ostern treffen wir uns digital zu Freitag 19:15, zu Gespräch, Inspiration und Gebet. ...

Weiter lesen

Stellenausschreibungen

17. März 2021, 12:00

Wir suchen für unsere Kindertagesstätten mehrere Erzieher*innen m/w/d in Voll- oder Teilzeit sowie Jahrespraktikant*innen m/w/d im Anerkennungsjahr.

Weiter lesen

Gottesdienst für Kinder

15. März 2021, 20:00

Online zum gemeinsamen Beten, Singen, Zuhören und Mitmachen!

Weiter lesen

Fahrservice zum Impfzentrum

15. März 2021, 16:44

Das Aufsuchen des Impfzentrums ist oft mit Unsicherheiten und Ängsten verbunden: Wie komme ich dorthin? Finde ich mich zurecht? Was ist, wenn es mir dort nicht gut geht? ...

Weiter lesen

Solidarität geht! Anders.

12. März 2021, 12:30

Sammlung für den Wiederaufbau der vom Erdbeben zerstörten Gebäude in Kroatien

Weiter lesen

Weltgebetstag der Frauen am 5. März

26. Februar 2021, 19:00

Es ist eine weltweite Gebetsgemeinschaft, die sich am ersten Freitag im März verbindet. Der Gottesdienst ist diesmal von Frauen aus Vanuatu vorbereitet. Wir kommen um 16:30 in der Pfarrkirche St. ...

Weiter lesen

Kleinkinderwortgottesdienst in St. Johannes

26. Februar 2021, 18:50

Unter Einhaltung der geltenden Hygieneregeln können wir wieder zum Kinderwortgottesdienst in die Pfarrkirche St. Johannes einladen: Am Sonntag, 7. ...

Weiter lesen