Ansprechpartner

Kirchliche Altenpastoral versteht sich als Anwalt der älteren und alten Menschen, die sich als Glieder ihrer Gemeinde aktiv mit ihrer Kompetenz und Erfahrung einbringen. Großes Gewicht wird auf das Miteinander der Generationen gelegt*

unsere Ansprechpartner sind:

Sieglar: Peter Daun
02241 43810

Senioren - R140501-M1080532 (c) Erzbistum Köln Overödder Erwin

Eschmar: Gertrud Engels
02241 47453

Seniorenturnen: Dorle Frings
02241 45446

Kriegsdorf: Marils Gottschlich
02241 45995

FWH: Ulla Nießen
02241 82960

Jungsenioren: Alfred Hillenbrand
02241 804482

Seniorinnen (c) Pfarrbriefservice Martin Manigatterer
07_chor, fischerplatz etc 021 (c) Ulla Niessen

Super gute Stimmung im Pfarrheim Hütte

Nach zwei Jahren waren wieder die " Fründe von der Akademie för uns kölsche Sproch e.V. mit ihrem Chor und Theater zu Gast beim Ortsausschuss der Herz-Jesu Kirche. Wir freuten uns über 34 Akteure die über 60 Besucher begeisterten.
Hermann-Josef Ley brachte mit seinem Akkordion und vielen kölschen Liedern , gesungen von mitreißenden Damen und Herren,sowie köstlichen, auf Kölsch erzählten Witzen den Saal in Stimmung.
Die beiden Sketche der Theatertruppe lösten Lachanfälle aus und zum Schluss waren die Rufe nach Zugaben nicht zu überhören, die Wünsche wurden selbstverständlich erfüllt. Nach gut zweieinhalb Stunden waren alle sich einig, es war ein gelungener Abend und wir haben schon die Zusage für einen nächsten Auftritt.
Vielen Dank an die großartige Gruppe. 

Für das Team Ulla Nießen

 

Radfreizeit der Jungsenioren in Grefrath

20190627_162310 (c) A.Hillenbrand

Vom 24.06. – 28.06.2019 fuhren wir nach Grefrath im Nettetal zu einer Radfreizeit. Wir übernachteten in einem Hotel am Rande des Ortes mit guter Anbindung zu den vielen Radwegen. Wir begannen die Woche mit einer Führung durch das schöne kleine Städtchen Kempen.
Am Dienstag starteten wir zu unserer ersten Tour zu den Krickenbecker Seen. Durch eine schöne abwechslungsreiche Landschaft führte uns der Weg zum Infozentrum. Da es sehr heiß war, freuten wir uns über die schönen Radwege,  die häufig auch durch kleine Wäldchen oder durch Alleen führte und etwas Schatten gaben. Leider hatten an diesem Tag die Ausflugslokale geschlossen. Letztendlich fanden wir noch eine Gaststätte, die geöffnet hatte. Nach der Radtour bestand im Hotelschwimmbad noch die Möglichkeit ein paar Bahnen zu schwimmen.
Am Mittwoch ging es entlang der Niers und wir  haben die Auenlandschaft mit ihrer Vogelvielfalt bewundern können. Am Donnerstag fuhren wir rund um Grefrath auf eine weitere Radtour, diesmal bei deutlich angenehmeren Temperaturen. Unser zweiter Versuch in einer schönen Gaststätte mit Terrasse und Seeblick mittags zu essen, scheiterte dann daran, dass das ganze Lokal für eine große Gesellschaft reserviert war. Die Einkehr in einem schönen Biergarten im Wald mit Schatten spendenden hohen alten Kastanien ließ unsere Laune wieder steigen.
Die Tage endeten immer auf der Terrasse unseres Hotels mit kühlen Getränken und guten Gesprächen. A. Hillenbrand

Adventfeier

Adventc (c) Pfarrbriefservice

Advent-Feier der Senioren-Gemeinschaft der Herz-Jesu Kirche Troisdorf-Hütte am 10.12.2018

Die Senioren-Gemeinschaft der Herz-Jesu Kirche Troisdorf Hütte gegrüßte - wie schon in den vergangenen Jahren ca. neunzig Gäste zu der beliebten Veranstaltung. Nach dem Empfang wurden unsere Senioren mit Kaffee und leckerem Kuchen und belegten Brötchen verwöhnt. Wir begüssten  Herrn Diakon Ersfeld ,sowie Herrn Göllner als Schirmherr der Troisdorfer Kinder-Stiftung.
Besonders danken wir aber unserer Landtags-Abgeordneten Katharina Gebauer für ihren Besuch. Sie berichtete uns ,wenige Tage vor Ihrer Niederkunft, über die aktuellen Fortschritte des geplanten Bahnfofs, der Melan-Brücke , sowie die Bebauung hinter dem Friedhof. Es war sehr interessant, da wir ja nun erfahren haben, dass in naher Zukunft dort ein neuer Edeka-Markt entsteht,der sich dann auch hoffentlich als das neue "Kommunikations-Center" der Hütte entwickelt.
Herrn Ersfeld konnten wir eine Spende von 500 € für eine bedürftige Familie übergeben. Der Vater ist vor kurzer Zeit verstorben und die Mutter an einem Hirntumor erkrankt. Es gibt fünf Kinder und die Mittel für ein schönes Fest fehlen, auch die Zukunft für diese Familie ist recht düster.
Durch die Großzügigkeit unserer Sponsoren konnten wir auch in diesem Jahr wieder eine riesengroße Tombola mit fast 400 Preisen anbieten und dieser Erlös plus privater Spenden beträgt 500 €. Herr Göllner wird diesen Betrag der Kinder-Stiftung zukommen lassen.
Danke sagen möchte ich auch unserem Organisten Herrn Moser sowie Herrn Schlegel für die wunderschöne musikalische Gestaltung, es war, da waren sich alle einig  ein Genuss. Danke auch all unseren Helferinnen-und Helfern, ohne sie wäre so vieles nicht möglich.
Das Team der Senioren-Gemeinschaft wünscht Allen ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr.
Für das Team: Ulla Nießen

Hött on Tour 2018 im Eurostrand Leiwen.

Seniorenfahrt2018 (c) Ulla Niessen

am Sonntag den 26. August machten sich mal wieder fast 60 Senioren mit dem Bus auf den Weg an die Mosel. Alle freuten sich auf den Eurostrand, denn dieses Hotel lässt keine Wünsche offen. Die Buffets  und das Unterhaltungsangebot überraschen immer wieder.
Gleich am ersten Abend wurde ausgiebig getanzt und leckere Weine genossen, die Stimmung war dem entsprechend! Der nächste Tag führte uns dann -"natürlich erst nach dem leckeren Mittags-Buffet"- in das bezaubernde Städtchen Saarburg, welches, auch mit Recht, das kleine Venedig genannt wird. Der Abend überraschte mit einer großen Modenschau und die Hüttener Models zeigten vor fast 500 begeisterten Gästen einige Modelle der hauseigenen Boutique, bevor es dann wieder hieß
"Lets Dance". Wir verbrachten einen wunderschönen Tag in Trier, mit einer gemütlichen Schifffahrt, einer Stadtrundfahrt und viel Zeit für die kulturellen Sehenswürdigkeiten und natürlich einem Cafe`Besuch. Ein Sänger Sunny war mit seinem 92 Personen Fan-Club angereist und machte an zwei Abenden super Stimmung. Das Highlight aber war unser Ausflug mit Eduard. Wir fuhren zu den Manderscheider Burgen, dann durch den schönen Ort Manderscheid in Richtung Maare. Am romantischen Weinfelder Maar wurden Ziegen und Esel gesichtet, aber dann fanden sich alle in der einsamen Kirche wieder, welche als einziges Gebäude von dem Pest geplagten Ort über geblieben ist. Es wurden viele Kerzen angezündet und alle sangen " Lobet den Herren", ein sehr emotionaler Moment. Am Schalkenmeerener Maar gab es dann die ersehnte Kaffeepause Maarblick inclusive. Eduard ließ sich dann überreden, uns die neue Moselbrücke ausführlich zu zeigen und zu erklären, alle waren sehr beeindruckt, einfach gigantisch dieses Bauwerk!  Der krönende Abschluß dieses Ausflugs aber war der Weg zurück nach Leiwen! Wir fuhren durch all die schönen kleinen und bekannten Weinorte und dann hoch auf die Panorama-Straße, von dort oben hatte man einen atemberaubenden Blick auf die von der Sonne beschienenden Weinberge und die Moselschleife. Eduard wurde verdient mit Ablaus belohnt. Am letzten Abend wurden wir mit einer Show des Personals belustigt und dann wurde wieder reichlich das Tanzbein geschwungen. Gut gestärkt durch das wunderbare Frühstücks-Buffet ging es dann wieder Richtung Troisdorf und alle waren sich einig, es waren wieder schöne Tage und wir freuen uns schon auf 2019 wenn es hoffentlich wieder heißt  " Hött on Tour "
Für das Team Ulla Nießen

 

 

Unsere aktuellen Pfarrnachrichten

St.Johannes (c) St.Johannes

Alle 14 Tage erscheinen die Pfarrnachrichten und bieten einen Überblick über alle laufenden Aktivitäten unserer Kirchengemeinde.

Die aktuellen Pfarrnachrichten

Aktuelles

Pfarrfeste

8. August 2019 14:28

Herzliche Einladungen zu unseren Pfarrfesten nach den Sommerferien. Wie immer wird es am Kirchort St. Peter und Paul zum Pfarrfest (01.09.) bunt. ...

Weiter lesen

Spätschoppen

1. August 2019 14:23

Der Ortsausschuss lädt am 31.08.19 zu einem "Spätschoppen" nach der Abendmesse ein - ca. 18.00 Uhr. Herzliche Einladung!

Weiter lesen

FSJ / BFD - Stelle zu besetzten

29. Juli 2019 17:02

In unserer Kindertagesstätte Herz-Jesu ist zum 01.09.2019 oder später noch die Stelle eines FSJ / BFD (m/w/d) zu besetzen. Informationen zur Einrichtung auf der Homepage unter Kindergärten. ...

Weiter lesen

Super gute Stimmung im Pfarrheim Hütte

20. Juli 2019 15:10

Nach zwei Jahren waren wieder die " Fründe von der Akademie för uns kölsche Sproch e.V. mit ihrem Chor und Theater zu Gast beim Ortsausschuss der Herz-Jesu Kirche. ...

Weiter lesen

Verabschiedung

12. Juli 2019 11:47

Über 80 Messdiener nutzten zusammen mit der Gemeinde die Gelegenheit mit Pater Francis Gottesdienst zu feieren und ihn im Rahmen des Pfarrfestes auf der Hütte zu verabschieden.

Weiter lesen

JO! -Bergauf

12. Juli 2019 11:32

Liebe Gemeindemitglieder, freundliche Helferinnen und Helfer verteilen in diesen Tagen das neue Magazin der Pfarrgemeinde St. Johannes. Freuen sie sich auf die Lektüre!

Weiter lesen

Ergänzungskraft / Erzieherin gesucht

28. Juni 2019 14:49

Für unsere Kita St. Monika suchen wir für sofort eine Erzieherin / Ergänzungskraft in Teilzeit. Bitte bewerben sie sich unter: Verwaltungsleiterin Bettina Issinghoff; Hippolytusstr. ...

Weiter lesen

28.06. - 19.15 Uhr - „Freiheit und Macht“

14. Juni 2019 21:15

Planung Fr 19:15 - „Freiheit und Macht“ „Freiheit und Macht“ – zu dieser Überschrift treffen wir uns zum nächsten Freitag 19:15 am 28. Juni in Spich - nach der Abendmesse. ...

Weiter lesen

31.07.19 Zoo Duisburg

7. Juni 2019 15:45

Für nur 10 € je Kind! Wir fahren von Sieglar mit dem Bus in einen der größten Tierparks in Deutschland. ...

Weiter lesen

Pater Francis

2. Juni 2019 14:23

Abschied von P. Francis Nach 5 Jahren in unserer Pfarrgemeinde wird Pater Francis sich in diesem Sommer leider von uns verabschieden. ...

Weiter lesen